Gut besuchte Generalversammlung des KRV Coesfeld in Lüdinghausen-Seppenrade

8. April 2016 | Kategorie: Aktuelles aus dem Kreisreiterverband

50 Vertreter der Reitvereine im Kreis Coesfeld trafen sich am 06. April 2016 im Gasthaus Mutter Siepe in Seppenrade, zur Generalversammlung des Kreisreiterverband Coesfeld. Auch die in diesem Jahr präsentierten Sportberichte enthielten viel Lob an die Reiterinnen und Reiter, Voltigierer und Fahrer im Kreis. Zahlreiche Meisterschärpen, Schleifen und Pokale konnten die Kreisteilnehmer erneut für sich entscheiden. Ein großen Dank sprach der Vorstand aus, für die gute Beteiligung aus dem Kreis. Im Rahmen der turnusmäßigen Vorstandswahlen wurde die 2. Vorsitzende Marlies Brinkmann für weitere drei Jahre einstimmig wiedergewählt. Mit einem Referat informierte der Bundestrainer der Pony-Vielseitigkeit, Fritz Lutter, zum Thema Jugend- und Basisarbeit sowie Jugendförderung in den Vereinen. Hierzu wurde ausgiebig diskutiert und auch das darin angesprochene Medientraining für die Lokalpresse aufgegriffen. Im Anschluss an die Tagesordungen wurde unter Verschiedenes darauf hingewiesen, dass ein großes Nachwuchsereignis im Kreis zu Gast sein wird. Das Provinzialturnier wird 2016 zu Gast sein in Seppenrade aber auch die Goldene Schärpe wirft seine Schatten voraus. Bei beiden Veranstaltungen wird der Kreisreiterverband neben dem Turnier der Sieger und den Westfälischen Meisterschaften der Vierkämpfer wieder mit eigenen Mannschaften teilnehmen.